Sportbrillen - unentbehrlich für unsere Augen

Das Auge, eines der wichtigsten Sinnesorgane, das wir Menschen besitzen. Es bedarf natürlich eines besonderen Schutzes, nicht nur bei gefährlichen Arbeiten, sondern auch beim Sport.

Aber Sport ist nicht gleich Sport, jede Art stellt andere Anforderungen an eine gute Sportbrille. Wer zum Beispiel viel schwimmt, der weiß eine Schwimmbrille zu schätzen. Denn nicht nur der Leistungsschwimmer ist dem für die Augen schädlichen Chlor ausgesetzt. Sie werden wahrscheinlich noch an die brennenden Augen denken, als Sie länger unter Wasser die Augen offen gehalten haben. Eine Schwimmbrille sollte gut abdichten. Dazu sollten Sie die Sportbrille in jedem Fall probieren. Denn die Kopfgröße ist auch ein entscheidender Faktor. Nur wenn diese Brille sehr fest das Auge umschließt, ist gewährleistet, dass kein Wasser eindringt. Ein weiterer, sehr entscheidender Faktor, gerade bei Leistungsschwimmern ist, dass durch die Brille ein sehr gutes Sehen unter Wasser möglich ist. Nur so kann eine Wende perfekt gelingen und man weiß sofort, wo der Gegner ist.

Fahren Sie gerne Rad? So ist die Sportbrille hier nicht nur ein modisches Accesoire. Obwohl die Mode vor den Brillen auch nicht halt gemacht hat. Der Fahrtwind, gerade bei kälteren Temperaturen, kann die empfindlichen Augen oft sehr reizen. Auch die kleinen Insekten, die ins Auge fliegen, sind mehr als lästig und können große Schmerzen verursachen. Deshalb sollten Sie beim Radfahren unbedingt eine geeignete Brille tragen. Nicht nur die teuren, auch die günstigeren Produkte haben auswechselbare Gläser. Dies ist sehr praktisch, wenn Sie bei trübem Wetter unterwegs sind. Für die strahlenden Sonnentage benützen Sie das dunklere Glas, das Ihre Augen vor schädlichem UV-Licht schützt. Es muss nicht immer die teuerste Sportbrille sein, denn Tests haben ergeben, dass eine günstigere Brille ebenso bruchsicher ist. Bei einem Sturz mit dem Rad kann es sonst zu Verletzungen des Auges führen. Allerdings haben Brillenträger immer noch Schwierigkeiten die richtige Brille zu finden.

Bei den Skifahrern haben es Brillträger leichter. Spezielle Skibrillen werden schon seit längerem angeboten. Gerade in höheren Lagen, wo die UV Strahlung sehr stark ist, sollten Sie Ihre Augen durch eine Sportbrille schützen. Wichtig ist auch hier die genaue Passform, eine gute Belüftung und ein breites Sichtfeld.